Einladung Atemschutzleistungsprüfung

Veröffentlicht von

Geschätzte Feuerwehrkameraden!

Der Bezirks-Feuerwehrverband Imst führt am Samstag, den 16. Oktober
2021
, im Gerätehaus der Feuerwehr Imst eine ASLP in Bronze, Silber und
Gold durch.


Die Anmeldungen zur Leistungsprüfung wird über die FDIS Bewerbsverwaltung, Unterpunkt „Ausbildungs-/Leistungsprüfungen“ durchgeführt.

Bei der Anmeldung werden die Voraussetzungen je Mitglied automatisch geprüft. Die Bewerber müssen alle Voraussetzungen erfüllen (Atemschutzlehrgang, aktiver Geräteträger, gültige ärztliche Bescheinigung, absolvierter ÖFAST Test)

Die Vorlage der Feuerwehr-Card und einer 3-G Bestätigung ist erforderlich. Es wird ebenfalls hingewiesen, dass männliche Bewerber im Bereich der Maskendichtlippe glatt rasiert sein müssen!

Die ASLP wird nach der aktuellen „Durchführungsrichtlinie Atemschutz –
Leistungsprüfung“ durchgeführt. Diese Richtlinie ist an der LFS erhältlich oder über das Internet (https://lfvtirol.sharepoint.com) abrufbar.

Für das ASLA in Silber und Gold können nur Trupps angemeldet werden, welche spätestens im Herbst 2019 das ASLA in Bronze/Silber erworben haben!

Das Startgeld von € 25.- je Trupp ist vor dem Bewerb zu entrichten.

Die Ausrüstung und Bekleidung muss den Richtlinien des LFV Tirol und des ÖBFV entsprechen.

ANMELDESCHLUSS ist der 1. Oktober 2021.
Bezirksfeuerwehrkommando Imst
BV Michael Haslwanter
Tel.: 0650/5263 122
E-mail: m.haslwanter@feuerwehr.tirol
Web: www.bfv-imst.at

Der Zeitplan und weitere Informationen werden zeitgerecht per E-Mail übermittelt und auf der Homepage des BFV Imst veröffentlicht. Wir freuen uns sehr über eure Teilnahme und wünschen den eilnehmenden Trupps viel Erfolg.