47. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Umhausen

Ein rundum voller Erfolg war der 47. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Umhausen.

Letztes Wochenende vom 26. Juli 2019 - 27.07.2019 fand der 47 Bezirks-Nassleistungsbewerb in Umhausen statt.

Trotz schlechter Wetterprognosen ließ der Wettergott Einsicht gewähren und an beiden Tagen konnte der Bewerb fast ohne Regen abgehalten werden.
Längenfeld 1 vor
Niederthai 3 mit 44,86 und null Fehlerpunkten und
Tumpen 2 mit 45,63 und 5 Fehlerpunkten

In der Klasse Bezirk B - mit Alterspunkte / Bezirk
1 Tarrenz 52,69 5
2 Imst / Gurgltal 56,77 0
3 Stams 58,18 30

Gäste A - ohne Alterspunkte / Gäste
1 Großvolderberg 3 44,36 0
2 Gries am Brenner 45,89 0
3 Ranggen 47,98 0

Gäste B - mit Alterspunkte / Gäste
1 Polling 2 45,90 10
2 Schwendau 62,21 10
3 Flaurling 2 58,44 15

> Paralellbewerb!

Zum Paralellbewerb bei diesem sich 8 Gruppen um den Sieg gegeneinander stellten, traten folgenden Bewerbsgruppen an:

Längenfeld 1
Niederthai 3
Tumpen 2
Tarrenz 1
Karres
Huben im Ötztal 2
Tarrenz 3
Sölden 3

Vor einer tollen Kulisse konnte sich in einem spannenden Wettkampf schlussendlich die Vorjahressieger Gruppe Längenfeld 1 mit einer Zeit von 43,70 und 10 Fehlerpunkten (2018 Mötz 42,06 und null Fehlerpunkten)
gegen die Gruppe Tumpen 2 mit einer Zeit von 50,04 und zehn Fehlerpunkten durchsetzten.

Wir gratulieren auf diesem Wege allen teilnehmenden Gruppen für die großartig gezeigten Leistungen. Ein besonderer Dank ergeht weiters dem Bewerterteams des Bezirkes Imst unter der Leitung von Landesbewerbsleiterstellvertreter Ernst Kuen für die fairen Beurteilungen.

Schlussveranstaltung:

Leider hat der Regen dann die Veranstaltung nicht ganz verschont und so musste die Schlussveranstaltung im Festzelt durchgeführt werden.
Nach den Grußworten durch Bezirkskommandant Hubert Fischer und der Ehrengäste folgte die Siegerehrung durch Bewerbsleiter Abschnittskommandant Vorderes Ötztal Herbert Lutz.

Nach der Preisverteilung und Pokalübergaben konnte noch unser jahrelanger Bewerter Siegmund Falkner geehrt werden. Er scheidet nach 15 Jahren altersbedingt aus.

Anschließend konnte der 47. Bezirks-Nassleistungsbewerb unter musikalischer Umrahmung der beendet werden und die Bewerbsfahne wurde an die Feuerwehr Huben im Ötztal, die den Bewerb 2020 austrägt, übergeben.

Der Bezirksfeuerwehrverband Imst möchte sich abschließend auf diesem Wege noch einmal bei der Feuerwehr Umhausen und allen Helfer/Innen für die tolle Durchführung der Veranstaltung recht herzlich bedanken.

Die Ergebnisslisten sind hier online .

Ergebnisliste

Ergebnisliste Parallelbewerb








Bericht: BFV Imst/ Dullnig